Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Diskussion: Systemrelevant, zerrieben zwischen Home-Office und Home-Schooling, arbeitslos … Frauen in der Pandemie

März 11 @ 18:00 - 20:00

Foto: Klaus-Peter Wittemann

Der Frauenpolitisches Forum der DKP Saarland lädt ein zu einer Online-Veranstaltung zum Internationalen Frauentag 2022

Entgegen aller Appelle an ein allumfassendes solidarisches „Wir“ hat die Corona-Pandemie nicht alle Menschen gleichermaßen betroffen, sondern bestehende Spaltungslinien weiter vertieft. Zwischen Männern und Frauen, aber auch unter Frauen haben sich Arbeits- und Lebensbedingungen massiv auseinanderentwickelt. Während die einen (in Pflege, Erziehung, Lebensmitteleinzelhandel oder saisonaler Landwirtschaft) plötzlich als systemrelevant galten und gar nicht lange genug arbeiten konnten, verloren andere von heute auf morgen den Minijob in der Gastronomie oder wurden als Leiharbeiterinnen abgemeldet. Wieder andere erlebten im Homeoffice, wie das Verschwimmen von Grenzen zwischen Arbeits- und Freizeit zu „Arbeiten ohne Ende“ führten und Homeschooling alten Geschlechterrollen wieder zum Leben verhalfen. Nicole Mayer-Ahuja, Arbeitssoziologin von der Universität Göttingen, berichtet, wie sich speziell die Situation der „verkannten Leistungsträger:innen“ verändert hat. Das gleichnamige Buch (Untertitel: Berichte aus der Klassengesellschaft) hat sie vor kurzem zusammen mit Oliver Nachtwey bei Suhrkamp veröffentlicht.

Referentin: Prof. Dr. Nicole Mayer-Ahuja, Arbeitssoziologin, Universität Göttingen

Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.
https://global.gotomeeting.com/join/368556925

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 721 9881 4161

Zugangscode: 368-556-925

Details

Datum:
März 11
Zeit:
18:00 - 20:00
Webseite:
https://global.gotomeeting.com/join/368556925